Work With atlasGO

Work with us

Select the product that fits for you:

Virtual Races
Employee Engagement
Community Engagement
Get Started
  • Tell us about yourself.

  • Tell us about organization.

  • Anything else you want to tell us?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Tell us about yourself.

  • Tell us about your company.

  • Anything else you want to tell us?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Tell us about yourself.

  • Please include country code, area code and phone number.
  • Tell us why you're reaching out.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
cartoon runners in a park

Worried about COVID-19? atlasGO has virtual options for you! More info

atlasGO Nutzungsbedingungen

Gültig ab: Juli 24, 2020

1. EINLEITUNG

Wir danken Ihnen für die Nutzung von atlasGO und hoffen, Ihnen damit ein hilfreiches Mittel anbieten zu können. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen („Bedingungen“) enthalten Ihre Rechte und Pflichten in Bezug auf Ihren Zugang und Ihre Nutzung der atlasGO-Website und der mobilen App sowie aller anderen von uns angebotenen Dienste (zusammen „Dienst"). Alle Verweise auf „wir“, „uns“, „unser“ oder „atlasGO“ beziehen sich auf Atlas Unlimited Inc., eine Public Benefit Corporation (gemeinnützige Gesellschaft) in Delaware. Alle Verweise auf „Sie“, „Ihr“ oder „Benutzer“ beziehen sich auf den Endbenutzer des Dienstes. Alle Verweise auf „atlasGO Partner“ beziehen sich auf alle natürlichen oder juristischen Personen, die Mittel erhalten oder spenden, die im Rahmen des Dienstes aufgebracht werden. Zusätzlich zu diesen Bedingungen lesen Sie bitte die atlasGO-Datenschutzrichtlinie https://atlasgo.org/privacy/ die unsere Praktiken im Zusammenhang mit der Erfassung und Verwendung Ihrer Informationen zur Bereitstellung des Dienstes beschreibt. Diese Bedingungen gelten auch für unsere Datenschutzrichtlinie , und sowohl diese Bedingungen als auch unsere Datenschutzrichtlinie wurden aktualisiert, um den Bestimmungen eines neuen Datenschutzgesetzes, der Datenschutzgrundverordnung der EU („DSGVO“), zu entsprechen. Durch die Nutzung des Dienstes erklären Sie, dass Sie diese Bedingungen und unsere Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben und dass Sie diese Bedingungen und unsere Datenschutzrichtlinie als verbindliche Vereinbarungen anerkennen.

BITTE LESEN SIE DIESE BEDINGUNGEN SORGFÄLTIG DURCH, DA SIE WICHTIGE INFORMATIONEN ÜBER IHRE RECHTE UND PFLICHTEN ENTHALTEN, EINSCHLIEßLICH DER BESCHRÄNKUNG UNSERER HAFTUNG UND DES VERBINDLICHEN SCHIEDSGERICHTSVERFAHRENS. WENN SIE DIESE BEDINGUNGEN NICHT IN VOLLEM UMFANG AKZEPTIEREN, DÜRFEN SIE NICHT AUF DEN DIENST ZUGREIFEN UND IHN NICHT NUTZEN.

Bei Fragen oder wenn Sie diese Bedingungen mit uns besprechen möchten, wenden Sie sich bitte an hello@atlasGO.org.

2. ALTERSRICHTLINIE, ZUGELASSENE BENUTZER

Der Dienst ist nicht für die Nutzung durch Kinder unter 13 Jahren gedacht. Durch die Nutzung des Dienstes versichern Sie atlasGO gegenüber, dass Sie über 13 Jahre alt und rechtlich in der Lage sind, diese Vereinbarung zu schließen. Wenn wir erfahren oder den begründeten Verdacht haben, dass ein Benutzer jünger als 13 Jahre ist, werden wir unverzüglich alle personenbezogenen Informationen im Konto dieses Benutzers löschen und den Dienst beenden. Wenn Sie zwischen 13 und 18 Jahre alt sind, erklären Sie, dass Sie die Erlaubnis Ihrer Eltern oder Ihres Erziehungsberechtigten zur Nutzung des Dienstes haben.

3. ERLAUBTE NUTZUNG DES DIENSTES

Sie dürfen den Dienst ausschließlich für den vorgesehenen Zweck nutzen. Jede nach unserem alleinigen Ermessen definierte unzulässige Nutzung des Dienstes ist ein Grund für die sofortige Beendigung dieser Vereinbarung und die sofortige Kündigung Ihrer Nutzung des Dienstes und Ihres Zugriffs auf den Dienst.

4. EINSCHRÄNKUNGEN FÜR DIE NUTZUNG DES DIENSTES

Es ist Ihnen untersagt, Sicherheitsfunktionen des Dienstes zu missbrauchen oder zu versuchen, diese zu missbrauchen, darunter Zugriff auf Inhalte oder Daten, die nicht für Sie bestimmt sind, oder Anmeldung bei Servern oder Konten, auf die Sie kein Zugriffsrecht haben; Versuche, die Sicherheitsanfälligkeit des Dienstes oder eines zugehörigen Systems oder Netzwerks zu untersuchen, zu scannen oder zu testen, oder Sicherheits- oder Authentifizierungsmaßnahmen ohne ordnungsgemäße Autorisierung zu verletzen; Eingriffe oder versuchte Eingriffe in den Dienst für einen Benutzer, einen Host oder ein Netzwerk, darunter Verbreitung von Viren an den Dienst, Überlastung, „Flooding“, „Spamming“, „Mailbombing“, „Crashing“ oder ähnliche Aktivitäten; sowie Fälschung von TCP/IP-Paket-Headern oder Teilen der Header-Informationen in E-Mails oder Postings, die den Dienst nutzen. Ferner dürfen Sie keinen Aspekt des Dienstes kopieren, verkaufen, verteilen, veröffentlichen, herunterladen oder reproduzieren. Es ist Ihnen auch nicht gestattet, Aspekte des Dienstes zu modifizieren, abgeleitete Werke davon zu erstellen, zu dekompilieren, zurückzuentwickeln, zu disassemblieren oder anderweitig umzuwandeln. Weiterhin stimmen Sie zu, den Dienst nicht zu lizenzieren, zu verkaufen, zu vermieten, zu verleasen, zu übertragen, abzutreten, zu verteilen, zu hosten oder anderweitig kommerziell zu nutzen. Sie stimmen zu, nicht auf den Dienst zuzugreifen, um einen ähnlichen oder konkurrierenden Dienst zu erstellen. Sie stimmen zu, auf den Dienst ausschließlich durch die von atlasGO bereitgestellte Schnittstelle zuzugreifen (oder zu versuchen, auf ihn zuzugreifen). Schließlich stimmen Sie zu, keine Hinweise auf Eigentumsrechte (einschließlich Urheberrechts- und Markenrechtshinweise) zu entfernen, zu verdecken oder zu ändern, die in dem Dienst enthalten sein oder in Verbindung mit dem Dienst angezeigt werden können.

5. EIGENTÜMERSCHAFT

Der Dienst enthält wichtiges und geschütztes Eigentum, das in unserem Besitz ist, einschließlich Software und Hardware, die unser geistiges Eigentum und unsere Geschäftsgeheimnisse darstellen. Nichts in diesen Bedingungen darf als Übertragung von Eigentumsrechten oder -ansprüchen an unserem Eigentum ausgelegt werden. Wir gewähren Ihnen nur eine nicht ausschließliche, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare und widerrufbare Lizenz zur Nutzung des Dienstes für die durch die vorliegenden Bedingungen erlaubten Zwecke und nur so lange, wie Ihnen der Zugriff auf den Dienst gestattet ist.

Darüber hinaus können Sie selbst Kommentare, Vorschläge oder Ideen zum Dienst einreichen, darunter zu der Frage, wie der Dienst verbessert werden kann („Feedback“), oder wir können Sie bitten, dies zu tun. Mit dem Einreichen von Feedback erklären Sie, dass Ihre Einsendungen freiwillig, unentgeltlich, unaufgefordert und ohne Einschränkungen erfolgen und uns keinerlei treuhänderische oder andere Verpflichtungen auferlegen. Wir dürfen die Einsendung und ihren Inhalt für beliebige Zwecke und in beliebiger Weise verwenden, kopieren, modifizieren, veröffentlichen oder weiterverbreiten, ohne Sie dafür zu entschädigen. Sie erklären sich auch damit einverstanden, dass wir nicht auf die Rechte zur Nutzung ähnlicher oder damit verbundener Ideen verzichten, die uns bereits bekannt sind, die von Mitarbeitern entwickelt wurden oder die wir aus anderen Quellen erhalten haben.

Sie können sich auch dafür entscheiden, Fotos oder andere ähnliche Materialien über den Dienst weiterzugeben. Durch das Einreichen solcher Fotos oder ähnlicher Materialien erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Einreichungen freiwillig und ohne Einschränkung erfolgen. Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass wir diese Materialien verwenden, kopieren, modifizieren, veröffentlichen oder weiterverbreiten dürfen, um für atlasGO zu werben oder für andere ähnliche Zwecke, ohne dass Sie dafür entschädigt werden, soweit dies nach der DSGVO vollumfänglich zulässig ist.

6. WEBSITES UND DIENSTE DRITTER

Unser Dienst kann mit Diensten integriert werden, die von Dritten als Teil der Funktionalität des Dienstes bereitgestellt werden. Es ist Ihnen bewusst, dass wir, außer in dem von der DSGVO geforderten Umfang, keine Kontrolle über Dritte haben und dass solche Dritten keine Vertreter von atlasGO sind. Insofern geben wir keine Garantien für die von Dritten bereitgestellten Informationen oder Dienste und übernehmen keine Verantwortung für diese, außer in dem von der DSGVO geforderten Umfang. Sie wissen und erklären sich damit einverstanden, dass wir keine Zusicherungen oder Garantien für die Produkte oder Dienstleistungen Dritter oder die von Dritten bereitgestellten Informationen geben und diese weder durch den Dienst noch auf andere Weise unterstützen. Dementsprechend sind wir nicht verantwortlich für Ihre Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen Dritter oder für Schäden oder Verluste, die sich aus oder in Verbindung mit Ihrer Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen Dritter ergeben, außer in dem von der DSGVO geforderten Umfang. Fragen zu Produkten und Dienstleistungen von Dritten sind an diese zu richten. atlasGO schließt jede Haftung für vergangene, gegenwärtige und zukünftige Ansprüche, Verbindlichkeiten und Schäden, ob bekannt oder unbekannt, die sich aus oder im Zusammenhang mit Ihren Interaktionen mit solchen Dritten und deren Produkten und Dienstleistungen ergeben, aus, und Sie verzichten auf solche Haftung und entbinden und stellen atlasGO und seine Lizenzgeber hiervon frei. Für in Kalifornien ansässige Personen gilt: SIE VERZICHTEN T AUF JEDWEDE RECHTE, DIE SICH MÖGLICHERWEISE AUS DEM CALIFORNIA CIVIL CODE §1542 ODER IRGENDEINEM ÄHNLICHEN GELTENDEN GESETZ IN IRGENDEINER SONSTIGEN RECHTSORDNUNG IN VERBINDUNG MIT DEM VORSTEHENDEN ERGEBEN, DAS BESAGT „EIN ALLGEMEINER VERZICHT ERSTRECKT SICH NICHT AUF ANSPRÜCHE, DIE DEM GLÄUBIGER/DER GLÄUBIGERIN ZUM ZEITPUNKT DER VERZICHTSERKLÄRUNG NICHT BEKANNT SIND ODER VON DEREN BESTEHEN ZU SEINEN/IHREN GUNSTEN ER/SIE NICHTS AHNT, UND DIE, WENN SIE IHM/IHR BEKANNT GEWESEN WÄREN, SEINE/IHRE EINIGUNG MIT DEM SCHULDNER/DER SCHULDNERIN NACHHALTIG BEEINFLUSST HABEN MÜSSTEN.“

7. AKTUALISIERUNGEN DES DIENSTES (UPDATES)

atlasGO kann gelegentlich Patches, Fehlerbehebungen, Aktualisierungen, Upgrades und andere Modifikationen entwickeln, um die Leistung des Dienstes zu verbessern („Updates“). Diese können automatisch installiert werden, ohne dass eine zusätzliche Benachrichtigung erfolgt oder eine zusätzliche Genehmigung eingeholt wird, außer in dem von der DSGVO geforderten Umfang. Wenn Sie solche Aktualisierungen nicht wünschen, besteht Ihr Rechtsmittel darin, Ihr Konto zu kündigen und die Nutzung des Dienstes einzustellen. Wenn Sie ein zuvor erstelltes Konto nicht kündigen, erhalten Sie möglicherweise automatisch Aktualisierungen. Sie bestätigen hiermit, dass Sie unter Umständen Updates installieren müssen, um den Dienst nutzen zu können. Mit Ihrer fortgesetzten Nutzung des Dienstes erklären Sie Ihre Zustimmung zu diesen Bedingungen in Bezug auf den Dienst.

8. INFORMATIONEN, DIE SIE ATLASGO ZUR VERFÜGUNG

Im Rahmen der Funktionalität des von uns angebotenen Dienstes haben Sie die Möglichkeit, uns über Ihr Benutzerkonto Informationen über sich selbst zur Verfügung zu stellen. Die von uns gesammelten Informationen sind in unserer Datenschutzrichtlinie https://atlasgo.org/privacy/ detailliert aufgeführt. Durch die Bereitstellung dieser Informationen gewähren Sie uns und den Wohltätigkeitsorganisationen, Nonprofit-Organisationen und Firmenspendern, die atlasGO' Challenges unterstützen und die ihnen zugute kommen („Partner“), das Recht, die Informationen für die in diesen Bedingungen und in unserer Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke und zur Unterstützung der Erfüllung des Dienstes zu verwenden, und Sie erklären und garantieren, dass Sie Inhaber der Informationen sind oder die Befugnis haben, die Informationen weiterzugeben.

Mit dem Herunterladen der mobilen atlasGO-App erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Informationen, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, verwenden dürfen, um Ihnen den atlasGO-Newsletter zuzusenden oder Sie anderweitig über Werbeaktionen, Updates und Funktionen des Dienstes zu informieren. Wenn Sie den Newsletter oder andere ähnliche Mitteilungen nicht erhalten möchten, können Sie den Erhalt solcher Mitteilungen abbestellen, indem Sie uns kontaktieren oder den Newsletter über den im Newsletter angegebenen Abmeldelink abbestellen.

Ein weiterer Hauptaspekt des Dienstes besteht darin, unseren Partnern Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten für die in unserer Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke zu gewähren (d. h. für den Erhalt von Leistungskennzahlen und Analysen im Zusammenhang mit einer Challenge, die ein Partner unterstützt, und für die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten an unsere Partner, damit diese Sie über ihre Produkte, Dienstleistungen und Aktionsaufrufe informieren können). Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Partner liegt zwar außerhalb unserer Kontrolle, doch erklären Sie sich durch Ihre Zustimmung zu diesen Bedingungen und unserer Datenschutzrichtlinie mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Partner, wie oben und in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben, einverstanden.

9. GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE ANDERER

Sie dürfen keine Informationen oder Inhalte hochladen, herunterladen, anzeigen, vorführen, übertragen oder anderweitig verbreiten, die geistiges Eigentum oder Eigentumsrechte Dritter verletzen. Sie erklären und garantieren atlasGO gegenüber, dass Sie Inhaber aller Informationen sind, die Sie auf dem oder über den Dienst bereitstellen, oder dass Sie das Recht haben, diese zu nutzen. Wenn Sie das geistige Eigentum oder die Eigentumsrechte eines Dritten nicht respektieren, haften Sie allein für jegliche Rechtsverletzungen.

10. KONTOKÜNDIGUNG

Sie können Ihr Konto jederzeit kündigen, indem Sie eine E-Mail an hello@atlasgo.org senden. Weitere Informationen über unsere Praktiken im Zusammenhang mit der Speicherung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie https://atlasgo.org/privacy/. Ferner behalten wir uns das Recht vor, Ihr Benutzerkonto zu kündigen oder andere Maßnahmen zu ergreifen, um Ihren Zugriff auf unsere Dienste zu unterbinden, wenn Sie den Dienst auf eine Art und Weise nutzen, die uns einer Haftung aussetzt, den Dienst für andere Benutzer stört oder wenn Sie diese Bedingungen oder unsere Datenschutzrichtlinie verletzen, sofern wir nach unserem alleinigen Ermessen der Ansicht sind, dass eine solche Maßnahme erforderlich ist.

11. BENUTZERNAMEN UND PASSWÖRTER; AKTIONEN VON IHREM KONTO

Im Rahmen unserer Dienste müssen Sie ein Konto mit einem Benutzernamen und einem Passwort erstellen, die Ihnen entsprechenden Zugang zu Ihrem Konto gewähren. Sie können aber auch ein Konto über eine Verbindung zu einer Website oder einem Dienst eines Dritten erstellen. Sie sichern zu und gewährleisten, dass alle erforderlichen Anmeldeinformationen, die Sie übermitteln, korrekt und genau sind und dass Sie für die fortgesetzte Richtigkeit dieser Informationen sorgen werden. Sie sind allein dafür verantwortlich, Ihr Passwort sicher vor der Weitergabe an Dritte zu verwahren. Sie dürfen nicht das Konto einer anderen Person benutzen, auch nicht deren Benutzername oder Passwort. Wenn Sie Kenntnis von einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos, Benutzernamens oder Passworts erhalten, müssen Sie uns unverzüglich über eine solche Nutzung informieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir nicht für Verluste haften, die Ihnen entstehen, wenn eine andere Person Ihr Konto, Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort mit oder ohne Ihr Wissen verwendet. Ferner erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie, da Sie für die Aufrechterhaltung des Zugriffs auf Ihr Konto verantwortlich sind, allein für Schäden verantwortlich sind, die durch die Nutzung oder den Missbrauch des Dienstes von Ihrem Konto aus entstehen, unabhängig davon, ob Sie tatsächlich die Person waren, die den Dienst genutzt oder missbraucht hat.

12. UNZULÄSSIGER INHALT

Sie dürfen auf oder über den Dienst keine unangemessenen Inhalte zur Verfügung stellen, darunter verleumderische, diffamierende, obszöne, pornografische, beleidigende oder Droh-Inhalte; Inhalte, die ein Verhalten billigen oder fördern, das eine Straftat darstellen, zu zivilrechtlicher Haftung führen oder anderweitig gegen geltende örtliche, staatliche, nationale oder ausländische Gesetze oder Vorschriften verstoßen könnte; sowie Bewerbung oder anderweitiges Erbitten von Mitteln für Waren oder Dienstleistungen. Wenn Sie diese Art von unangemessenem Inhalt veröffentlichen oder den Dienst zur Übertragung solcher Inhalte nutzen, können wir solche Inhalte von unseren Servern entfernen und Ihr Konto kündigen.

13. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

DER DIENST WIRD OHNE MÄNGELGEWÄHR UND WIE VORLIEGEND ZU IHRER NUTZUNG ZUR VERFÜGUNG GESTELLT („AS IS“ UND „AS AVAILABLE“) UND ATLASGO UND UNSERE LIZENZGEBER UND ANBIETER LEHNEN AUSDRÜCKLICH JEGLICHE GARANTIEN UND BEDINGUNGEN JEGLICHER ART AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND AB, DARUNTER GARANTIEN ODER BEDINGUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, GENAUIGKEIT UND NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER.

ATLASGO UND UNSERE LIZENZGEBER UND ANBIETER ÜBERNEHMEN KEINE GARANTIE FÜR DIE BEHEBUNG VON MÄNGELN ODER DASS DER DIENST IHREN ANFORDERUNGEN ENTSPRICHT, UNUNTERBROCHEN, RECHTZEITIG, SICHER ODER FEHLERFREI ZUR VERFÜGUNG STEHT ODER GENAU ODER ZUVERLÄSSIG IST. RATSCHLÄGE ODER INFORMATIONEN, DIE SIE MÜNDLICH ODER SCHRIFTLICH VON ATLASGO ODER DURCH DEN DIENST ERHALTEN HABEN, BEGRÜNDEN KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNGSANSPRUCH.

ATLASGO BIETET KEINE GEWÄHRLEISTUNG, BILLIGUNG, GARANTIE ODER HAFTUNG FÜR PRODUKTE, DIENSTLEISTUNGEN, GESCHÄFTE ODER INFORMATIONEN, DIE VON EINER DRITTEN PARTEI ÜBER ODER IN VERBINDUNG MIT DEM DIENST BEWORBEN ODER ANGEBOTEN WERDEN, UND ATLASGO IST NICHT PARTEI BEI EINER TRANSAKTION ZWISCHEN IHNEN UND DRITTEN PARTEIEN.

ATLASGO MACHT KEINE ZUSICHERUNGEN BEZÜGLICH DES INHALTS, DER IN DEM DIENST ENTHALTEN IST ODER AUF DEN ÜBER DEN DIENST ZUGEGRIFFEN WIRD, UND ATLASGO IST NICHT VERANTWORTLICH ODER HAFTBAR FÜR DIE GENAUIGKEIT, DIE EINHALTUNG VON URHEBERRECHTEN, DIE RECHTMÄßIGKEIT ODER DIE SCHICKLICHKEIT DES MATERIALS, DAS IN DEM DIENST ENTHALTEN IST ODER AUF DAS ÜBER DEN DIENST ZUGEGRIFFEN WIRD.

ATLASGO IST NICHT VERANTWORTLICH FÜR DIE EINHALTUNG VON GESETZEN ODER VORSCHRIFTEN, DIE FÜR DIE VON EINEM ATLASGO-PARTNER ANGEBOTENEN WETTBEWERBE GELTEN. SOWEIT SIE AN EINEM WETTBEWERB TEILNEHMEN, DER VON EINEM ATLASGO-PARTNER AUF DER PLATTFORM ANGEBOTEN WIRD, MÜSSEN SIE DIESEN ATLASGO PARTNER KONTAKTIEREN, UM GEGEBENENFALLS REGRESSANSPRÜCHE GELTEND ZU MACHEN.

14. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Nichts in diesen Bedingungen und insbesondere in dieser Klausel „Haftungsbeschränkung“ stellt einen Versuch dar, eine Haftung auszuschließen, die nach geltendem Recht nicht ausgeschlossen werden kann.

IM MAXIMAL ZULÄSSIGEN UMFANG DES GELTENDEN RECHTS UND ZUSÄTZLICH ZU DEN OBEN GENANNTEN GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLÜSSEN GILT, DASS IN KEINEM FALL (A) ATLASGO ODER EIN ATLASGO-PARTNER HAFTBAR IST FÜR INDIREKTE SCHÄDEN, FOLGESCHÄDEN, EXEMPLARISCHE SCHÄDEN, SONDERSCHÄDEN ODER BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN, EINSCHLIEßLICH SCHÄDEN DURCH DATENVERLUST ODER ENTGANGENE GEWINNE, DIE SICH AUS DEM DIENST ERGEBEN ODER DAMIT IN ZUSAMMENHANG STEHEN, SELBST WENN ATLASGO ODER EINER DER PARTNER VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN WUSSTE ODER HÄTTE WISSEN MÜSSEN, UND (B) ÜBERSTEIGT DIE KUMULATIVE GESAMTHAFTUNG VON ATLASGO ODER EINES DER ATLASGO- PARTNER, DIE SICH AUS DEM DIENST ERGIBT ODER DAMIT IN ZUSAMMENHANG STEHT, OB AUS VERTRAGS- ODER SCHULDRECHT ODER ANDERWEITIG, 100 USD. ATLASGO LEHNT HAFTUNG JEGLICHER ART VON ATLASGO-LIZENZGEBERN UND -ANBIETERN AB.

DES WEITEREN WISSEN UND AKZEPTIEREN SIE MIT DER NUTZUNG DES DIENSTES, DASS SIE DEN DIENST FREIWILLIG NUTZEN UND SIE WISSEN, DASS DIE PARTNER VON ATLASGO UND ATLASGO IHRE PERSÖNLICHE SICHERHEIT IM ZUSAMMENHANG MIT DER NUTZUNG DES DIENSTES NICHT GARANTIEREN UND NICHT GARANTIEREN KÖNNEN. SIE STIMMEN ZU, DASS DIE TEILNAHME AN AKTIVITÄTEN, DIE MIT IHRER NUTZUNG DES DIENSTES VERBUNDEN SIND, WIE Z. B. WALKING, LAUFEN, RADFAHREN, SCHWIMMEN UND ANDERE DAMIT VERBUNDENE AKTIVITÄTEN, INHÄRENTE RISIKEN WIE KÖRPERLICHE VERLETZUNGEN, KRANKHEIT, TOD ODER BESCHÄDIGUNG (ODER VERLUST) VON PERSÖNLICHEM EIGENTUM MIT SICH BRINGEN. SIE TRAGEN ALLE RISIKEN OHNE EINSCHRÄNKUNG. SIE SCHLIESSEN HIERMIT JEGLICHE HAFTUNG DURCH UND ANSPRÜCHE ODER FORDERUNGEN GEGENÜBER DEN PARTNERN VON ATLASGO UND ATLASGO AUS UND VERZICHTEN AUF ALLE ANSPRÜCHE, FORDERUNGEN, RECHTE UND KLAGEN GLEICH WELCHER ART, DIE SICH AUS UND AUFGRUND ALLER BEKANNTEN UND UNBEKANNTEN, VORHERSEHBAREN UND UNVORHERSEHBAREN LEIB- UND PERSONENSCHÄDEN ERGEBEN, DARUNTER SCHWERE KÖRPERSCHÄDEN, KRANKHEIT, TOD, SACHSCHÄDEN UND DEREN FOLGEN, DIE SICH AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT KÖRPERLICHEN AKTIVITÄTEN ERGEBEN, DIE SIE IM ZUSAMMENHANG MIT IHRER NUTZUNG DES DIENSTES DURCHFÜHREN.

15. SCHADENERSATZ

Sie erklären sich damit einverstanden, AtlasGO, seine Direktoren, leitenden Angestellten und Vertreter sowie seine Lizenzgeber, Lieferanten und AtlasGO- Partner zu schützen, zu entschädigen und schadlos zu halten von jeglichen Schäden, Haftungen, Ansprüchen oder Forderungen (einschließlich Kosten und Anwaltsgebühren), die von Dritten aufgrund oder in Verbindung mit (i) Ihrer Nutzung des Dienstes, (ii) Ihrer Verletzung dieser Bedingungen oder (iii) Ihrer Verletzung eines Gesetzes oder der Rechte Dritter durch Sie erhoben werden. AtlasGO behält sich das Recht vor, auf Ihre Kosten die ausschließliche Verteidigung und Kontrolle aller Angelegenheiten zu übernehmen, in deren Rahmen Sie zur Schadloshaltung von AtlasGO verpflichtet sind, und Sie stimmen zu, bei der Verteidigung gegen solche Ansprüche mit uns zusammenzuarbeiten. Sie erklären sich damit einverstanden, einen solchen Anspruch nicht ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von AtlasGO zu regeln. AtlasGO wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um Sie über solche Ansprüche, Aktionen oder Verfahren zu informieren, sobald es davon Kenntnis erlangt.

16. URHEBERRECHTSGESETZ DES DIGITALEN JAHRTAUSENDS (DIGITAL MILLENNIUM COPYRIGHT ACT)

Wir respektieren Ihre Rechte an geistigem Eigentum. Daher behalten wir uns das Recht vor, das Benutzerkonto eines Benutzers zu sperren und/oder zu kündigen, wenn festgestellt wird, dass der Benutzer gegen die geistigen Eigentumsrechte von Benutzern, AtlasGO oder Dritten oder gegen Gesetze in Bezug auf geistiges Eigentum verstoßen hat. Für den Fall, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass Ihre geistigen Eigentumsrechte oder die Rechte einer anderen Person bei unseren Diensten verletzt wurden, und Sie möchten, dass wir das betreffende Material löschen, bearbeiten oder deaktivieren, müssen Sie uns alle folgenden Informationen zur Verfügung stellen (wie im Digital Millennium Copyright Act 1998vorgeschrieben): (a) eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Namen des Eigentümers des mutmaßlich verletzten exklusiven Rechts zu handeln; (b) die Identifizierung des urheberrechtlich geschützten Werks, das mutmaßlich verletzt wurde, oder, falls mehrere urheberrechtlich geschützte Werke von einer einzigen Meldung erfasst werden, eine repräsentative Liste dieser Werke; (c) Angaben zur Identifizierung des Materials, das eine mutmaßliche Rechtsverletzung darstellt oder Gegenstand eines mutmaßlichen Verstoßes ist und das entfernt werden soll oder auf das der Zugriff deaktiviert werden soll, sowie genügend Informationen zur Auffindung des Materials; (d) ausreichend Informationen zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, wie Adresse, Telefonnummer und, falls vorhanden, eine E-Mail-Adresse, unter der Sie kontaktiert werden können; (e) eine Erklärung, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht durch den Urheberrechtsinhaber, seinen Vertreter oder das Gesetz befugt ist; und (f) eine Erklärung, dass die Informationen in der Benachrichtigung korrekt sind, und, unter Strafe des Meineids, dass Sie befugt sind, im Namen des Inhabers eines exklusiven Rechts zu handeln, das mutmaßlich verletzt wird. Damit diese Benachrichtigung wirksam wird, müssen Sie sie an unseren designierten Beauftragten weiterleiten, dessen Kontaktdaten nachstehend aufgeführt sind:

Copyright Agent

Atlas Unlimited Inc.

77 Van Ness Ave Ste. 101, San Francisco, CA 94102

+1 (415) 518-0404

hello@atlasgo.org

17. GOVERNING LAW

Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen des US-Bundesstaates Kalifornien, unter Ausschluss diesbezüglicher Regeln des Kollisionsrechts. Sie erklären sich damit einverstanden, die Gerichtsbarkeit der Staats- und Bundesgerichte im oder für San Francisco County, Kalifornien, zur Verhandlung aller derartigen Ansprüche oder Streitigkeiten anzuerkennen, es sei denn, ein solcher Anspruch oder Streitfall muss, wie in diesen Bedingungen festgelegt, geschlichtet werden.

18. STREITBEILEGUNG

Sie erklären sich damit einverstanden, alle Streitigkeiten, Ansprüche oder Auseinandersetzungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Dienstes ergeben, wie folgt beizulegen. Zunächst einigen Sie und wir uns darauf, uns in gutem Glauben per E-Mail-Austausch um eine informelle Belegung der Streitigkeit zu bemühen (bitte senden Sie uns eine E-Mail an hello@atlasgo.org). Falls die Streitigkeit nicht informell gelöst wird, vereinbaren wir zweitens, uns in gutem Glauben um die Beilegung der Streitigkeit durch ein von JAMS vermitteltes Schlichtungsverfahren beizulegen, das im San Francisco County, Kalifornien, stattfindet und dessen Kosten zu gleichen Teilen zwischen Ihnen und atlasGO aufgeteilt werden. Wenn die Streitigkeit nicht durch eine informelle Lösung und Schlichtung gelöst wird, vereinbaren wir drittens gemeinsam ein von JAMS vermitteltes verbindliches Schiedsgerichtsverfahren, das im San Francisco County, Kalifornien, stattfindet.

Sie oder wir können eine Klage ausschließlich auf Unterlassungsanspruch einreichen, ohne zunächst den oben beschriebenen Streitbeilegungsprozess einzuleiten.

Wir vereinbaren, dass im Falle eines Schiedsgerichtsverfahrens oder im Falle eines Rechtsstreits, wie durch diesen Abschnitt oder anderweitig zulässig, der obsiegenden Partei Kosten und Gebühren (einschließlich angemessener Anwaltskosten) zustehen. Ein Schiedsgerichtsverfahren gemäß diesem Abschnitt ist vertraulich, und weder Sie noch atlasGO noch der Schiedsrichter dürfen die Existenz, den Inhalt oder die Ergebnisse eines Schiedsgerichtsverfahrens offenlegen, es sei denn, dies ist gesetzlich oder zum Zwecke der Vollstreckung oder Berufung gegen den Schiedsspruch vorgeschrieben. Das Urteil über einen Schiedsspruch kann bei jedem zuständigen Gericht eingetragen werden. Es besteht kein Recht und keine Befugnis, über Ansprüche, die dieser Schiedsklausel unterliegen, auf der Grundlage einer Sammelklage oder einer konsolidierten Klage oder auf der Grundlage von Ansprüchen zu entscheiden, die in einer vorgeblich repräsentativen Eigenschaft im Namen der Öffentlichkeit (darunter die Tätigkeit als Private Attorney General) geltend gemacht werden. Wird ein Teil dieser Schiedsklausel von einem Gericht für nicht anwendbar oder ungültig befunden, bleiben vollumfängliche Kraft und Wirkung des restlichen Teils davon unberührt.

SIE UND ATLASGO VERZICHTEN HIERMIT UNWIDERRUFLICH AUF JEDES RECHT AUF EIN SCHWURGERICHTSVERFAHREN IN EINEM RECHTSSTREIT, DER SICH AUS DIESEN BEDINGUNGEN ODER DEN HIERIN IN BETRACHT GEZOGENEN TRANSAKTIONEN ERGIBT ODER DAMIT ZUSAMMENHÄNGT.

Nichts, was in diesem Abschnitt enthalten ist, schränkt unsere Fähigkeit ein, Ihr Konto zu kündigen oder anderweitig Maßnahmen in Bezug auf Ihr Konto zu ergreifen, wie in diesen Bedingungen vorgesehen.

19. LAUFZEIT UND KÜNDIGUNG

Diese Bedingungen bleiben in vollem Umfang in Kraft und wirksam, solange Sie weiterhin auf den Dienst zugreifen oder ihn nutzen, oder bis sie im Einklang mit den Bestimmungen dieser Bedingungen gekündigt werden. Die Bestimmungen dieser Bedingungen jedoch, die nach ihrem Sinn und Kontext die Kündigung dieser Bedingungen überdauern sollen, überdauern die Kündigung dieser Bedingungen.

20. SALVATORISCHE KLAUSEL UND VERZICHTSERKLÄRUNG

Sollte, gleich aus welchem Grund, eine Bestimmung in diesen Bedingungen als nicht durchsetzbar erachtet werden, bleiben alle anderen Bestimmungen und Bedingungen davon unberührt und in vollem Umfang in Kraft und wirksam. Das Versäumnis, eine Bestimmung dieser Bedingungen durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf unser Recht dar, dies später zu tun, und eine Verzichtserklärung muss schriftlich erfolgen und von einem bevollmächtigten Vertreter der verzichtenden Partei unterzeichnet werden, um wirksam zu werden.

21. ABTRETUNG

Diese Bedingungen sind für die Parteien und ihre jeweiligen Rechtsnachfolger und Zessionare verbindlich. Diese Bedingungen können von atlasGO ohne Einschränkung abgetreten werden. Diese Bedingungen dürfen von Ihnen nur mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung abgetreten noch anderweitig übertragen werden.

22. ÄNDERUNGEN DIESER BEDINGUNGEN

atlasGO behält sich das Recht vor, diese Bedingungen gelegentlich mit oder ohne Benachrichtigung an Sie zu ändern. Wenn Sie den Dienst weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit den neuen Bedingungen einverstanden. Wir werden stets die neuesten Bedingungen auf dem Dienst veröffentlichen.

23. IN DIESEN BEDINGUNGEN VERWENDETE ÜBERSCHRIFTEN

Die in diesen Bedingungen enthaltenen Abschnittsüberschriften dienen nur zu Referenzzwecken und berühren in keiner Weise die Bedeutung oder Auslegung dieser Bedingungen.

This website stores cookies on your computer. These cookies are used to collect information about how you interact with our website and allows us to remember you. We use this information in order to improve and customize your browsing experience and for analytics and metrics about our visitors both on this website and other media. To find out more about the cookies we use, please see our Datenschutzrichtlinie.

Sign up for our newsletter now

and become a Sweaty Change Maker

Download on the App Store Get it on the Play Store

Created with sweat in San Francisco

de_DEGerman
en_USEnglish fr_FRFrench es_ESSpanish it_ITItalian pt_PTPortuguese de_DEGerman