Swiss Re kooperiert mit atlasGO, um ihre Mitarbeitenden auf der ganzen Welt zu mobilisieren

Die 2012 gegründete Swiss Re Foundation ist eine relativ junge Organisation mit dem Auftrag, die weltweiten philanthropischen Bemühungen von Swiss Re zu entwickeln und zu fördern. Um die Ziele und Programme der Stiftung den Swiss Re Mitarbeitenden näher zu bringen und sie dabei aktiv zu engagieren, wurde eine Partnerschaft mit atlasGO eingegangen. Diese wurde seit 2017 nun stetig und mit großem Erfolg weiter ausgebaut.

2017 – Pilot-Projekte

Kurz nach der Lancierung von atlasGO, startete die Swiss Re Foundation ihre ersten beiden Pilot-Projekte in der Schweiz und in den USA. Mitarbeitende konnten mit der atlasGO App mit jedem zu Fuss oder per Fahrrad zurückgelegten Kilometer Spenden freisetzen. Beide Kampagnen waren ein großer Erfolg. Das Projekt in der Schweiz hat 10.000 Schweizer Franken für die Fondation IPT, eine Organisation gegen Jugendarbeitslosigkeit, gesammelt. In New York engagierten sich Mitarbeitende für die Food Bank für Westchester und sammelten dabei 10.000 US-Dollar. Dank des überwältigenden positiven Feedbacks der Teilnehmenden hat sich die Swiss Re Foundation entschieden, atlasGO global einzusetzen.

2018 – Gemeinsam für Velafrica

Im Juni 2018 forderte die Stiftung Mitarbeitende von Swiss Re auf, zu laufen, zu wandern und Rad zu fahren, um zusammen 40.000 US-Dollar für Velafrica zu sammeln. Die Spende wurde benötigt, um ein brandneues Fahrradzentrum in Burkina Faso zu eröffnen. Da das ursprüngliche Ziel in Rekordzeit erreicht wurde, gab Swiss Re 10.000 US-Dollar dazu, um 500 Kindern den Zugang zu einem Velafrica-Fahrrad zu ermöglichen.

"Mein Sohn liebt die Tatsache, dass seine Kilometer es anderen Menschen ermöglicht hat, ein Fahrrad zu erhalten. Er war ein großer Fan der Aktion!“ – Eric (Teilnehmer)

Swiss Re video

Globales Mitarbeiterengagement – ​​Zusammen etwas Gutes tun

Über 1.500 Mitarbeitende aus 19 Ländern und 36 Standorten nahmen an der Aktion teil. Die Challenge dauerte 33 Tage und zusammen wurden mehr als 17.000 einzelne Aktivitäten geteilt! Die Teilnehmenden traten einzeln und in mehr als 300 Teams gegeneinander an.

"Ich habe mich für eine Fahrradtour in der schönen Schweiz entschieden. Ich war umso glücklicher, dass jeder gesammelte Kilometer eine Spende für Velafrica bedeutete!” – Alicia (Teilnehmende)

Visibilität – Inspirierend und kreativ

Mitarbeitende von Swiss Re teilten 993 Selfies und Bilder ihrer Wanderungen, Läufe und Radtouren. Jedes auf atlasGO und anderen Social-Media-Kanälen wie Facebook gepostete Bild wurde mit dem Swiss Re-Logo und einer Botschaft versehen, um die Aufmerksamkeit für Velafrica und die Arbeit der Swiss Re Foundation zu erhöhen. Aus den 993 Beiträgen hat die Swiss Re Foundation einige der inspirierendsten und kreativsten Bilder ausgezeichnet.

two men selfie in Swiss Re employee engagement
man looking into city in Swiss Re employee engagement
happy woman with sunglasses waves both her arms
sunflowers in sunset
happy lady with atlasGO app in Swiss Re employee engagement
sunny day next to shore
biker sticking his tongue out
San Francisco Bridge in sunrise

Gesundheit und Wohlbefinden im Unternehmen – Zusammen 3 mal um den Globus

Zusammen wurden insgesamt 113.957 Kilometer – 70.809 Meilen – mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurückgelegt und dabei Millionen von Kalorien verbrannt. Oder wie ein Mitarbeitender innerhalb der atlasGO App kommentierte: “Speck ist Schweiß, der weint!”. Während der gesamten Aktion wurden alle Teilnehmenden über die positiven Auswirkungen von regelmäßigem Sport informiert und wie wenig es davon eigentlich braucht, um ein gesünderes Leben zu führen.

Eine einzigartige Geschichte – Für die Swiss Re Foundation und Velafrica

Während der Kampagne erhielten die Mitarbeitenden von Swiss Re wichtige Informationen darüber, wie ihre workouts help Velafrica and how the Swiss Re Foundation empowers communities and builds resilience around the globe. As a result, 75% of the participants learned something new about the Swiss Re Foundation and Velafrica during the challenge, and 50% of the participants pledged to engage more with the Swiss Re Foundation’s programs.

2019 - bis heute: zahlreiche soziale Aktionen für den guten Zweck

Seit dem Pilotprojekt in 2017 hat die Swiss Re Foundation über 20 lokale und globale Aktionen mit atlasGO veranstaltet und dabei zehntausende Mitarbeitende erreicht. Verschiedenste Organisationen und Stiftungen haben über 50,000 Euro in Spenden erhalten. Alleine im Jahr 2021 wurden mehr als 10 Challenges durchgeführt, die sich nun vermehrt auch auf virtuelles Volunteering oder holistisches Gesundheitsmanagement konzentrieren. Tine Justesen, Projektmanagerin bei der Swiss Re Foundation, sagte: “Unsere erste globale atlasGO Aktion war ein riesen Erfolg. Neben der Unterstützung eines großartigen Partners wie Velafrica haben wir die Mitarbeitenden von Swiss Re für unsere Programme und Projekte sensibilisiert - und gleichzeitig einen gesunden und glücklichen Lebensstil gefördert. Eine echte Win-Win Situation!”.

Sind Sie interessiert, ihre Belegschaft auf eine innovative und gesundheitsfördernde Art zu engagieren und dabei gutes zu tun? Melden Sie sich bei uns.

Olivier Kaeser
COO & Co-Founder, atlasGO

Connect on Linkedinatlasgo.org | San Francisco

Share it Now!

Similar Posts

Read more stories from our ambassadors, our partners, and the causes they support!

View all Posts
<noscript><img class=

The Competitive Advantage of Corporate Giving for Your Employees

View Post
<noscript><img class=

Nicolaidis YoungWings Stiftung Charity Challenge

View Post
<noscript><img class=

How Sweco Employee Engagement Challenge Raised 6,000 Euros for Charity

View Post
<noscript><img class=

Check Out How Belfius’ Employees Logged 215,330 Kilometers

View Post